wir können alles und alles können wir sein.
 



wir können alles und alles können wir sein.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    b-m-buecher

    mysweetblack
    - mehr Freunde


Letztes Feedback


http://myblog.de/glitterglitter

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
290414

Vor drei Tagen mussten wir uns mal wieder "Tschüss." sagen. Ich hasse es so sehr, ich war so traurig. Je länger wir zusammen sind, desto schwerer fällt der Abschied. In solchen Momenten hilft es auch nicht zu wissen, dass ich ihn in nun nur noch 17 Tagen wieder sehe. Es ist einfach so unheimlich schwer und grausam. Ich bin immer noch traurig, wenn ich abends alleine in meinem Bett liege und etwas neben mir fehlt, aber wozu sind schöne Erinnerungen und Freunde da?
Ich war heute nach einer Woche des getrennt Seins mit meiner besten Freundin schön Mittag essen und wir haben uns über die vergangene Woche ausgetauscht (man glaubt echt nicht, wie viel in so einer Woche alles passieren kann...). Und das ganze Erzählen von den wunderschönen Erlebnissen der letzten Woche haben mir wieder ein Lächeln auf die Lippen gezaubert. So viele tolle Momente, die wir nur für uns hatten, in denen ich ihn für mich hatte. Als ich Wärme und ganz viel Liebe bekommen habe, als gelacht wurde und ich ihn einfach nur anschauen konnte. Allein das kann schon so unfassbar glücklich machen.
Doch auch die ganze Woche war wundertoll. Seine Familie ist so herzlich, ich wurde sofort aufgenommen und hab mich zu Hause gefühlt. Ich hatte nie das Gefühl ausgeschlossen gewesen zu sein und genauso war es bei seinen Freunden. Ich habe in dieser Woche so viele nette Menschen kennengelernt, dass es mir irgendwie weh tat, dass ich erst in ein paar Monaten wieder bei ihnen sein kann. Aber hey, Vermissen und Vorfreude ist auch etwas Tolles...
Obwohl eben das in einer Beziehung ziemlich schwierig ist. Was würde ich alles geben, um ihn jetzt sehen zu können, aber nein, ich muss mich noch 17 Tage gedulden, bis ich wieder bei ihm in Berlin sein kann.

everytime you kissed me - yuki kajiura
29.4.14 14:47
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung